Tricks und Methoden der Maschinen- und Ausrüs­tungs-Einkäufer (2012)

Eine außer­ge­wöhn­liche Branchen-Studie der Hans-Andreas Fein Unter­neh­mens­be­ratung in Stuttgart und von Prof. Dr. Marco Schmäh, Lehrstuhl für Marketing & Vertriebs­ma­nagement, ESB Business School in Reutlingen.

Speziell für Maschi­nen­bauer und Fabrik­aus­rüster erstellen wir eine Studie über die Einkaufs­me­thoden von Konzern­ein­käufern für Maschinen, Werkzeuge und Anlagen.

Um die neuesten Beschaf­fungs­stra­tegien nun auch für Maschinen und Ausrüs­tungen zu beleuchten, inter­es­siert uns, mit welchen Forde­rungen diese Unter­nehmen konfron­tiert wurden.

Mit Hilfe dieser Ergeb­nisse kann sich der Vertrieb zukünftig deutlich besser auf die Forde­rungen der Einkäufer, auf deren Argumente und Einwände vorbe­reiten. Es wird erforscht:

  • Mit welchen Forde­rungen und Methoden arbeitet die Einkaufsseite?
  • Welche Erfah­rungen haben andere Liefe­ranten damit gemacht?
  • Was sind die Trends, was kann beim nächsten Mal auf Sie zukommen?
  • Welche Argumente werden vom Einkauf akzep­tiert und welche nicht!

Wir wollen das Forschungs­projekt im April/Mai 2012 abschließen und die Ergeb­nisse sodann schnellst­möglich in der Fachpresse veröffentlichen.